REHADAT-Talentplus - Link zur Startseite Das Portal zu Arbeitsleben und Behinderung

Das Portal zu Arbeitsleben und Behinderung

Sie sind hier: 

Projekt im Rheinland

Um Beschäftigten einer Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) den Übergang auf den allgemeinen Arbeitsmarkt zu erleichtern, hat der Landschaftsverband Rheinland das Modellprojekt "Kombi-Lohn WfbM" initiiert. Mit dem Kombi-Lohn WfbM werden Werkstattbeschäftigte sowie Arbeitgeber durch finanzielle Zuschüsse und fachliche Förderung unterstützt.

53 Menschen mit Behinderung wurden mit Hilfe des Kombi-Lohnes bereits erfolgreich auf den allgemeinen Arbeitsmarkt vermittelt, zehn Prozent von ihnen begannen eine Berufsausbildung.

Weiterführende Informationen zum Modellprojekt finden Sie über diesen Link: www.lvr.de/soziales/arbeit_behinderung/arbeit+in+werkstaetten/kombi-lohn+wfbm.htm.

 
 

Tastaturkurzbefehle: