REHADAT-Talentplus - Link zur Startseite Das Portal zu Arbeitsleben und Behinderung

Das Portal zu Arbeitsleben und Behinderung

Sie sind hier: 

Schwerbehinderte Bachelor-Absolventen

Das Modellprojekt ProBAs führt am 30. November 2011 in Berlin eine Diskussionsveranstaltung mit dem Titel "Chancen und Risiken für schwerbehinderte Bachelor-Absolventen/-innen" durch.

Hintergrund: Schwerbehinderte Bachelor-Absolventen haben bedingt durch die Neuerungen des Bologna-Prozesses häufig große Schwierigkeiten, im Anschluss an ihr Bachelor-Studium ihre akademische Laufbahn fortzusetzen. So ist Studierenden mit Behinderung häufig der Zugang zu einem Masterstudium versperrt, weil die notwendigen Hilfen oder Assistenzen mit Verweis auf den Bachelor als berufsqualifizierenden Abschluss versagt werden.

ProBAs ist ein Modellprojekt zur beruflichen Weiterqualifikation von schwerbehinderten Bachelor-Absolventen. Die Teilnehmer erwerben bei den ProBAs-Projektpartnern erste berufliche Erfahrungen in Forschung, Wissenschaft oder Verwaltung. Sie eignen sich Qualifikationen an, die ihre Berufschancen verbessern oder für ein weiterführendes Master-Studium erforderlich sind.

Mehr Informationen finden Sie unter www.projekt-probas.de.

 
 

Tastaturkurzbefehle: