REHADAT-Talentplus - Link zur Startseite Das Portal zu Arbeitsleben und Behinderung

Das Portal zu Arbeitsleben und Behinderung

Sie sind hier: 

Unternehmen inklusive Arbeit

Mit einem Auftritt in Bautzen machte die bundesweite Konferenzreihe "Unternehmen Inklusive Arbeit" erstmals in den neuen Bundesländern Station. Hubert Hüppe hatte am 7. März 2013 zum Dialog über Fachkräftesicherung durch Inklusion geladen.

Aus dem Großraum Sachsen waren mit den Unternehmen Trumpf Sachsen, F&G Normteile Dresden und der Orthopädie-Schuhtechnik Schwarzenberg insgesamt drei Betriebe der Einladung auf das Podium gefolgt. Als "gute Beispiele" für gelungene Inklusion diskutierten sie vor rund 100 Gästen die Chancen, aber auch Herausforderungen bei der Einstellung von Menschen mit Behinderung.

Praktischen Informationen erfuhren interessierte Arbeitgeber auch durch Vertreter der Deutsche Rentenversicherung, der Agentur für Arbeit, des Jobcenters, des Sächsischen Staatministeriums und des Integrationsamtes.

Vorläufiges Fazit: Zu Stärken gilt es besonders die Kommunikation zwischen Arbeitgebern in der Region und den verschiedenen Institutionen, die bei der Einstellung von Menschen mit Behinderung Unterstützung bieten.

Die anschaulichen Filmbeiträge zur Tagung in Bautzen finden Sie hier auf der Internetseite des Behindertenbeauftragten.

 
 

Tastaturkurzbefehle: